Waldherr: Süßes seit Faschingsbeginn

Endlich sind sie wieder da - die Vollkorn-Bio-Krapfen von Waldherr! Das Warten für Bio-Vollkorn-Fans hat also endlich ein Ende: Rechtzeitig zu Faschingsbeginn verwöhnt Waldherr seit 11.11. wieder mit köstlichen Krapfenvariationen!

Qual der Krapfenwahl? In der neuen geschmackvollen Krapfenverpackung haben bis zu fünf verschiedene Krapfen-Sorten Platz! © WaldherrQual der Krapfenwahl? In der neuen geschmackvollen Krapfenverpackung haben bis zu fünf verschiedene Krapfen-Sorten Platz! © WaldherrQual der Krapfenwahl? In der neuen geschmackvollen Krapfenverpackung haben bis zu fünf verschiedene Krapfen-Sorten Platz! © Waldherr[14492285326577.jpg]
Qual der Krapfenwahl? In der neuen geschmackvollen Krapfenverpackung haben bis zu fünf verschiedene Krapfen-Sorten Platz! © Waldherr
Ob Vollkorn-Bio-Dinkelkrapfen mit Marillen-, Powidl-, Himbeer- oder Vanillefüllung, klassische Bio-Marillen- oder -Vanille-Krapfen, die köstlichen, mit fruchtiger Marillenmarmelade gefüllten Vollkorn-Bio-Dinkel-Schoko-Donuts und nicht zuletzt die phantastischen, echt veganen Faschingskrapfen: Bei Waldherr werden die verschiedenen Krapfenteige jeden Tag frisch zubereitet.

Erhältlich ist die waldherrliche Krapfenvielfalt ab sofort in den vier Waldherr-Verkaufslokalen in Eisenstadt-Kleinhöflein, in Wien (1., Marc-Aurel-Straße und am Naschmarkt), in Graz (bei der Oper) sowie zahlreichen Bio- und Reformfachgeschäften. www.vollkornbaeckerei-waldherr.at/verkaufsstellen-und-partnerinnen/partnerinnen